Tagesgeld und Festgeld seit 2009, Zinsen bei 100 Banken, Zinsstatistiken




Commerzbank Festgeldkonto - einfach mehr Zinsen?

Schon seit Jahren wird der Bereich Festgeld Sparen von den Direkt- und Online Banken dominiert. Die niedrigeren Kosten schlagen sich zumeist in deutlich besseren Zinsen nieder. Die Commerzbank ist nach dem Zusammenschluss mit der Dresdner Bank 2009 zweitgrößte deutsche Bank und betreibt ein flächendeckendes Filialnetz. Aktuell werden magere 0,02% Zinsen für 1 Jahr Anlagedauer auf dem Festgeldkonto der Commerzbank gutgeschrieben werden. Die Mindestanlagesumme beträgt 1.000 Euro. Maximal können 1 Mio. Euro fest angelegt werden.


Besser verzinste Angebote finden Sie hier: Festgeld mit 1 Jahr Laufzeit



Auch für Bestandskunden der Commerzbank?

Es handelt sich beim Festzins Sparen um kein Neukundenangebot. Bestehende Kunden mit einem Girokonto oder Geschäftskonto bei der Bank können ebenso von den Festgeldzinsen profitieren. Bedingung ist, dass die Festgeldanlage nicht von einem bestehenden Konto bei der Commerzbank überwiesen wird. Es muß sich also um Fresh Money handeln.

Konditionen für das Festgeld 1 Jahr der Commerzbank

Ende der Laufzeit

Da es sich beim Festzinssparen um eine von vielen Sparvarianten der Bank handelt, eröffnet die Commerzbank übergreifend für alle Möglichkeiten ein Sparkonto. Auf diesem werden aktuell magere 0,01% gutgeschrieben. Der Bargeldzugriff ist über eine Sparcard möglich. Auf dieses Sparkonto wird die Festgeldsumme mit Zinsertrag nach Ende der Laufzeit transferiert. Mit 3-monatiger Frist können Beträge über 2.000 Euro dann auf das eigene Girokonto überwiesen werden.


Wertung:

Kunden, welche Kundenservice und Beratung in den Filialen schätzen, treffen mit dem Konto eine gute Wahl. Die Zinsen sind jedoch deutlich unter dem Durchschnitt. Die Sicherheit der Festsgeldguthaben ist als sehr hoch einzustufen, da für jeden Commerzbank Kunden mit 20% des Kapitals der Bank (2016 4,16 Mrd. Euro je Kunde) über den Deutschen Einlagensicherungsfond der Banken geschützt.


Tagesgeldkonto bei der Commerzbank

Auf dem Topzins Tagesgeldkonto gibt es momentan nur 0,00% Zinsen. Auch die Zinsstaffelung macht das Tagesgeld nicht attraktiver, egal ob ab 5.000 Euro oder ab 250.000 Euro Anlagesumme - die Zinsen bleiben gleich. Die Zinsgutschrift erfolgt nur jährlich, sodass der Zinseszinseffekt nicht wirkt.



Tagesgeldzinsen im Detail:

bis 5.000 Euro0,00 % p.a.
5.000 -250.000 Euro0,00 % p.a.
ab 250.000 Euro0,00 % p.a.

Zinsen bei der Commerzbank im Überblick

KontoZinsen
Festgeld 1 Jahr0,02% p.a.
Tagesgeld bis 5.000 Euro0,00% p.a.
Sparcard0,01% p.a.
Scot-SchülerSparkonto0,55% p.a.

Zinshistorie zum Sparkonto / Sparcard


« Festgeld 1 Jahr im Vergleich

Festgeld Konditionen Commerzbank Stand: 18.12.2017

ANBIETERLaufzeitZINSZINS-GSDetails
1 Jahr0,02%JahrNach Ende der Laufzeit wird das Kapital auf das Sparkonto der Commerzbank überwiesen.Details




Nach oben ↑ 



©2017 Sitemap | Impressum | Datenschutz