Tagesgeld und Festgeld seit 2009, Zinsen bei 100 Banken, Zinsstatistiken




ING-DiBa Tagesgeld mit Zinsgarantie

Die ING-DiBa gibt es schon seit über 40 Jahren. Damals gründete sich das Kreditinstitut als BSV (Bank für Sparanlagen und Vermögensbildung AG) in Frankfurt. In den ersten Jahren waren vor allen Produkte zur Eigenheimfinanzierung, Privatkredite und Sparbriefe im Portfolio der Bank. Heute fungiert das Unternehmen als Direktbank ohne Filialen und betreut Sie als Kunde telefonisch und per E-Mail.


Tagesgeldkonto und Girokonto möglich

Bei der ING-DiBa lassen sich die beiden am häufigsten privat genutzten Kontoanwendungen prima kombinieren. Das Girokonto ist kostenlos ohne Mindestgeldeingang. Ergänzt um die ebenfalls kostenlose VISA Card über die auch im gesamten Euroland Bargeld zum Nulltarif zur Verfügung steht, gehört es zu den Top-Giros in Deutschland. Das Extra-Konto als Anlagekonto sorgt für eine gute Verzinsung. Sobald auf dem Girokonto ein Guthaben angespart ist, kann ganz bequem die Umbuchung erfolgen. Ein Aktiendepot steht bei Bedarf zur Verfügung.


Die Bank bietet auf dem Extra-Konto 0,75% Zinsen für alle Neukunden bis zur Einlage von 50.000 Euro. Die Kontoführung ist natürlich gebührenfrei und online möglich. Die Zinsgutschrift erfolgt hier jährlich. In diesem Punkt schwächelt das Angebot. Andere Tagesgelder mit monatlichen Zinsgutschriften haben den Vorteil der Extra Rendite durch den Zinseszinseffekt. Betreffend die Verzinsung liegt die Bank im oberen Bereich des aktuellen Tagesgeld Vergleiches. Gemäß dem Preis- und Leistungsverzeichnis garantiert die Bank den Zinssatz für 4 Monate ab Kontoeröffnung. Danach gelten niedrigere Tagesgeldzinsen für Bestandskunden. Beim im Vergleich zu anderen Angeboten mit Garantiezins guten Standardzinssatz von 0,10%, der nach den 4 Monaten gilt, wirkt eine Zinsstaffelung. Ab 50.000 Euro Anlagesumme reduziert sich die Basisverzinsung auf 0,05 %.

Konditionen beim Extra-Konto der ING-DiBa

Zinsentwicklung ING-DiBa Tagesgeld

Zinsen der ING-DiBa für die private Geldanlage

KontotypDatumZinsen p.a.
Neukunden(*) bis 50.000 Euroseit 15.03.20170,75 % p.a.
Neukunden ab 50.000 Euroseit 15.08.20170,05 % p.a.
Bestandskunden bis 50.000 Euroseit 15.08.20170,10 % p.a.
Bestandskunden ab 50.000 Euroseit 15.08.20170,05 % p.a.

Fazit: Wir raten für eine private Geldanlage Kunden und speziell Sparern (Sparplan möglich) zum ING-DiBa Konto. Die Begrenzung der Anlagehöhe auf 50.000 Euro beim Neukundentagesgeld lässt auch hohe Sparbeträge zu. Etwas negativ ist die Tatsache, dass nach 4 Monaten wieder der Standard Zinssatz der Bank gilt, der mit 0,10% im Bereich vom aktuellen Tagesgeldurchschnitt liegt. Die Bank bietet auch Festgeld mit Laufzeiten bis zu 12 Monaten an. Die Zinsen sind jedoch wenig attraktiv, siehe unser Artikel zum ING-DiBa-Festgeld.


Aktuelle Erfahrungsberichte zum ING-DiBa Tagesgeldkonto finden Sie auf sparkonto.org

Antrag ING-DiBa Extra

« Tageszinsen Vergleich



ING-DiBa Extra-Konto für Minderjährige

Um das Junior Tagesgeldkonto für Minderjährige zu eröffnen, müssen die Sorgerechtsbevollmächtigten (meist die Eltern) als gesetzliche Vertreter die Beantragung durchführen und später auch per Postident Verfahren legitimieren.

ING-DiBa Kindertagesgeld

Konditionen der ING-DiBa Stand: 17.10.2017


ANBIETERZINSZinsgarantieGutschriftINFOKONTO DETAILS
0,75%4 Mon.JahrZinsgarantie für 4 Monate nach Eröffnung, Juniorkonto für Kinder, SparplanING-DiBa Tagesgeld




Nach oben ↑ 



©2017 Sitemap | Impressum | Datenschutz