Tagesgeld und Festgeld seit 2009, Zinsen bei 100 Banken, Zinsstatistiken




Moneyou Tagesgeld der holländischen ABN AMRO

Hinter dem Moneyou steht die niederländische ABN Amro, eine der bedeutendsten Banken im Euro-Raum. In Deutschland ist das Tagesgeldkonto wie das im Laufe der Jahre etablierte Konto der Bank of Scotland sehr beliebt und das aus folgenden Gründen. Der Kunde wird nicht durch komplizierte Konditionen verwirrt. Der Tagesgeldzinssatz von 0,50% für Anlagen bis zu 1 Mio. Euro ist zeitlich nicht befristet und gilt nicht nur für Neukunden. Das Konto ist natürlich gebührenfrei.



Sicherheit bei der Moneyou Tagesgeldanlage

Im Rahmen der EU-Regelungen ist jeder Kunde des Moneyou bis zu einer Summe von 100.000€ zu 100% über den gesetzlichen niederländischen Sicherungsfond abgesichert. Bei höheren Beträgen ist eine deutsche Bank, die dem deutschen Einlagensicherungsfonds (20% vom Eigenkapital) angehört, vorzuziehen.



Beantragung Moneyou

Voraussetzung für das Tagesgeld ist Volljährigkeit und Girokonto in Deutschland als Referenzkonto. Die Onlinekontoeröffnung ist selbsterklärend und sehr einfach. Nach Angabe der persönlichen Daten bekommen Sie schon innerhalb weniger Minuten ihre Kontonummer. Fehlt noch die Legitimierung über das Postident-Verfahren und sie können anlegen.

Aktuelle Konditionen

Antrag Tagesgeld


Wertung / Fazit

Auf den Spuren der Bank of Scotland derzeit mit besseren Konditionen. Der Test von Stiftung Warentest und positive Presse - Artikel belegen das. Das Angebot überzeugt und gehört zu den Besten einer Direktbank am deutschen Geldanlage-Markt. Die mobilen Web Applikationen für Kontoeröffnung und Kontoführung per iPhone runden das Angebot ab. Die unkomplizierte Option auf Festgeld ist eine gute Ergänzung. Dem momentanen Abwärtstrend nach mehreren Leitzinssenkungen kann sich auch die niederländische Bank nicht entziehen. Die Zinssenkungen fallen hier jedoch moderat aus, sodass wir das Konto empfehlen - auch aufgrund der Tatsache, dass der Zinssatz nicht nur für Neukunden gilt. Die anfänglichen Probleme bei Kundenservice bzw. Hotline gehören der Vergangenheit an.

Festgeld als Option

Für Tagesgeldanleger gibt es noch eine zweite interessante Möglichkeit. In nur wenigen Schritten kann ein Festgeldkonto (ebenfalls gebührenfrei) angelegt werden. Vorerst ist die Anlage über 6 Monate bei einer Verzinsung mit 0,50% und für ein Jahr mit 0,50% p.a. möglich. So lässt sich Geld, auf welches innerhalb des Zeitraumes nicht zugegriffen werden muss, noch besser anlegen. Die Mindestanlagesumme liegt bei für Festgeld niedrigen 500€.


zum Festgeld
LaufzeitZinsgutschriftZinssatz
6 Monateam Ende0,50%
12 Monateam Ende0,50%


« Festgeld Vergleich 5 Jahre



Festgeld Konditionen ABN Amro Stand: 17.10.2017

ANBIETERLaufzeitZINSZINS-GSDetails
1 Jahr0,50%zum Laufzeitende auf TagesgeldkontoAngebot der ABN Amro mit sehr niedriger Mindestanlage, Moneyou Tagesgeld ist als Basis notwendigDetails



Beantragung Moneyou Tagesgeldkonto Step by Step

Die niederländische Bank ist für hohe Zinsen und modernes Online-Banking bekannt. Mit Hilfe von Apps und einer konsequenten Mobile Strategie ist das Konto vom PC oder auch per Smartphone schnell eröffnet. Wir haben den Ablauf der Moneyou Beantragung vom PC getestet und kurz beschrieben.


  1. Zuerst erfolgt eine Abfrage zur Festlegung, ob das Konto mit einem oder zwei Kontoinhabern geführt werden soll.Danach sind die Basisinformationen für das neue Moneyou Tagegeldkonto einzugeben. Es handelt sich um Name, Anschrift, E-Mail und mobiler bzw. Festnetzrufnummer.Der Bildschirm ist übersichtlich aufgebaut und auf das Wesentliche reduziert - alles kein Problem. Achtung, das Moneyou kann nur nach Volljährigkeit mit 18. Jahren eröffnet werden.
  2. Im zweiten Schritt ist das Kennwort für das Moneyou Online Banking anzugeben. Das Passwort ist durch eine Sicherheitsfrage für den Fall der erneuten Anforderung bei Vergessen geschützt und muss aus Klein- und Großbuchstaben, Ziffern und Sonderzeichen bestehen - ist somit sicher.Ganz wichtig ist die Angabe eines deutschen Girokontos als Referenzkonto, von dem später die Aus- und Einzahlungen auf das Moneyou Konto erfolgen können. Hier dient das Giro jedoch der Legitimation. Erst nach einer Überweisung von min. 0,1 Cent auf das MonYou Konto wird das neue Tagesgeldkonto von der ABN Amro eröffnet.
  3. Im dritten Schritt erfolgt die Plausibilitätskontrolle der eingegebenen Daten. Nur im Fall einer ungültigen Adresse oder Bankverbindung muss die Eingabe wiederholt werden. Anschließend sind die AGB und Datenschutzvereinbarungen durch den neuen Kunden zu bestätigen.
  4. Als nächstes sendet die ABN Amro dem neuen Kunden eine E-Mail mit der Nutzer-ID. Diese wird bei jeder Anmeldung zum Onlinebanking benötigt. Somit können wir uns schon beim Moneyou Account mit dieser ID und dem im ersten Schritt vergebenen Passwort anmelden. Unsere neu vergebene Moneyou Kontonummer und die BLZ der Bank (503 240 40) erscheinen am Bildschrim.


Nach Anmeldung sind 2 weitere Schritte zur Eröffnung und Nutzung des Moneyou Kontos erforderlich.


1. Initialüberweisung. Es ist vom Referenzkonto ein Betrag von mindestens 1 Eurocent auf das neue Konto zu überweisen. Das Giro muss von Namen her identisch zu den Angaben bei Eröffnung des neuen Kontos sein.


2. Post Ident Coupon ausdrucken und damit eine Postfiliale aufsuchen. Das bereit gestellte Formular ist nach Legitimation mit Personalausweis oder Reisepass zu unterschreiben. Anschließend verschickt der Mitarbeiter die kompletten Unterlagen.


Zusammenfassung: Einfach, sicher (https, SSL), leicht verständlich und an jeder Stelle transparent für den Anleger. Auch die Hilfefunktion passte immer zum Kontext. Die Eröffnungsprozeduren einiger anderer Tagesgeldkonten sind weitaus komplizierter.



zum Moneyou


« Tageszinsen Übersicht

Konditionen für das Moneyou TagesgeldStand: 17.10.2017


ANBIETERZINSZinsgarantieGutschriftINFOKONTO DETAILS
0,50%QuartalHohe Tagesgeldzinsen, keine Neukunden Lockangebote, Option auf halbjährliche Festgeldanlage.Moneyou Tagesgeld




Nach oben ↑ 



©2017 Sitemap | Impressum | Datenschutz