Tagesgeld und Festgeld seit 2009, Zinsen bei 100 Banken, Zinsstatistiken




Welcher Festgeldzeitraum ist optimal für meine Anlage?

Es gibt eine Menge Bewegung bei den Zinsen der Anlagekonten. Grund genug, uns vorab die 2 Sparten von Festgeldanlegern anzusehen.



Anleger Festgeld mit Laufzeit bis zu 2 Jahren

Dieser Typ Anleger ist sehr auf Sicherheit bedacht und möchte für alle Lebensumstände und damit verbundene mögliche finanzielle Einbußen durch Jobverlust oder nicht planbare Ausgaben, wie eine Autoreparatur, gewappnet sein. Seine gesamten Ersparnisse 5 Jahre fest anzulegen ist ihm zu riskant, mit niedrigen Tageszinsen will er sich jedoch nicht zufrieden geben. Die andere Gruppe, welche in diesem Zeitfenster anlegt, sind die Planer. Ein geplanter Immobilienkauf oder der Neuerwerb eines Autos sind fest vorgedacht und stehen terminlich fest. Das verfügbare Kapital wird somit bis es benötigt wird, als Festgeld angelegt.


Ebenfalls nur kurz, max. über 1 Jahr, wird Festgeld angelegt wenn die Leitzinsen und damit auch die Festgeldzinsen auf dem Tiefpunkt sind. Eine lange Laufzeit würde das Risiko mt sich bringen, den Zinsanstieg zu verpassen.


Beweggründe für den kurzen Festgeldzeitraum



Anleger Festgeld mit Laufzeit bis zu 10 Jahren

Häufig sind es finanziell abgesicherte Einzelpersonen oder Paare, welche sich nicht täglich mit Zinsentwicklungen beschäftigen wollen und natürlich das angesparte Geld ganz sicher nicht in den nächsten Jahren benötigen. Auch der Altersdurchschnitt dieser Anlegergruppe liegt meist über 50 Jahren. Oft wird für das Rentenalter vorgesorgt. Auch professionelle Vermögensverwalter und institutionelle Anleger halten langjährige Festgeldpositionen bzw. splitten das Risiko des Ihnen anvertrauten Portfolios.


Beweggründe für den langen Festgeldzeitraum



Wann beim Festgeld zuschlagen?

Natürlich bei hohen Festgeldzinsen, welche ja bekanntlich über die gesamte Laufzeit hin konstant jährlich oder am Laufzeitende gutgeschrieben werden. Die Finanzmarktlage ist jedoch selbst durch Experten schwer einzuschätzen. Mit etwas Zeit und Recherchen zur Zinsentwicklung der letzten Jahre kann auch der Privatanleger das aktuelle Zinsniveau einordnen.



Aktueller Trend Festgeld

Ganz aktuell ist zu beobachten, dass die 5 Jahreszeiträume wieder stärker in den Focus der Banken geraten. Lukrativ für die Banken, denn das Kapital steht ihnen über eine lange Zeit zur Verfügung. Die Anleger scheinen die nächste Finanzkrise zu fürchten und wollen ihr Geld vorher noch mit guten Zinsen festschreiben, sozusagen die Krise überspringen. Eine klassische win-win Situation.

Festgeldzinsen 5 Jahre




Nach oben ↑ 



©2017 Sitemap | Impressum | Datenschutz